FX-666

Faksimile Dekoder / Bildspeicher mit Farb-TV-Ausgang
  
Dieses Gerät entstand 1985 und  hat heute leider nur noch Museumswert, weil moderne PC-Software mehr leistet und METEOSAT nicht mehr im WEFAX-Verfahren unverschlüsselt sendet. Service wird  noch angeboten.

FX-666 FAX MEMORY  WRAASE ELECTRONIC

 



Historie

Der FX-666  ist das von Volker Wraase 1985 völlig neu entwickelte Nachfolgemodell des  FX-665. Durch den Einsatz der neuesten RAM-Speichergeneration konnte die Bildauflösung auf 512 x 512 pixel und 64 Graustufen erhöht werden. Bei METEOSAT-Empfang erlaubte das Gerät die automatische Aufnahme und farbige Darstellung von Wetterfilmen über 4 Bildspeicher ("Wolkenkino"), was zu diesem Zeitpunkt ein absolutes Novum darstellte.  Zusammen mit dem parallel entwickelten Empfangssystem (Empfänger MR-137, Konverter MRC-17 und Parabolantenne PD-850) wurde eine komplette Wettersatelliten-Empfangsanlage angeboten. Hauptabnehmer waren Universitäten, Flughäfen, zivile und militärische Wetterdienste weltweit.

BILD von METEOSAT WRAASE ELECTRONIC FX-666
METEOSAT-BildschirmfotoWRAASE ELECTRONIC MRC-17 METEOSAT KONVERTER
METEOSATKONVERTERWRAASE ELECTRONIC PD-850 PARABOLANTENNE
Parabolantenne f. METEOSAT

WRAASE ELECTRONC FX-666 FAX MEMORY

WRAASE FX-666 Wettersatelliten Dekoder / Bildspeicher

WRAASE ELECTRONIC FX-666 FAKSIMILE DEKODER


 
  WRAASE  electronic        FX-666  Dokumente zum Herunterladen

 

FX666 Handbuch komplett / Prospekt / Technische Daten

 PDF     2,3 MB

  FX-666 Schaltbilder

  PDF   1,1 MB

  FX-666 Layout Hauptplatine (Handskizze)

PDF     855 kB

   
 Alle Angaben ohne Gewähr!  - © Copyright 2010 by WRAASE electronic