MR-137 
Wettersatelliten-Empfänger für NOAA mit Ausgang für Soundkarte und Software WxToImg.
 

MR-137 Wettersatelliten Empfänger, WRAASE electronic

MR-137 Wettersatelliten Empfänger, WRAASE electronic

Dieses Gerät wird nicht mehr hergestellt, Service wird jedoch angeboten. Beim Erwerb als Gebrauchtgerät bitte beachten:

  • Bei der Quarzbestückung ist zu prüfen, ob die aktuellen Frequenzen für NOAA-18 und NOAA-19 bestückt sind (137,100 und 137,9125 MHz). Falls nicht, müssen diese Quarze als Sonderanfertigung beschafft werden, z.B. bei  www.andyquarz.de
    Die Quarz-Frequenzwerte sind: 42,133333 für 137,100 und 42,404166 für 137,9125 MHz.
  • Die Empfangsfrequenz kann beim MR-137 nicht vom PC-Programm automatisch eingestellt werden; für den automatischen Empfang ist jedoch der Scanmodus verwendbar.
  • Der Soundeingang des PC wird am rückseitigen Ausgang "AF-OUT" des MR-137 angeschlossen, erforderliches Kabel: 3,5mm Klinkenstecker auf Cinchstecker. Software: wxtoimg ( www.wxtoimg.com ).
 

 

WRAASE-electronic

Profi-Wetterbildempfänger MR-137 


Seit 1985 produziert,  gehört dieser schon legendäre Empfänger nach wie vor zu den Spitzengeräten auf diesem Gebiet. Zivile und militärische Wetterdienste gehören weltweit ebenso zu den begeisterten Nutzern wie Hobbymeteorologen und Radioamateure. Die glockenreinen Quarzoszillatoren, der spezielle Demodulator mit phase-lock-Technik und das aktive Signalfilter sind einige der Besonderheiten, die den Satellitenbildern des MR-137 die unübertroffene Rauscharmut und Brillanz verleihen.

Technische Daten

  • Bewährter Spezialempfänger für das 137 MHz-Satellitenband.
  • 8 Quarzgesteuerte Empfangskanäle, davon sind mindestens bestückt  137,500; 137,620 und 137,400 MHz. MHz  ( NOAA15, NOAA17). Quarzformel:   Quarzfrequenz =  (Empfangsfrequenz - 10,7) : 3   (in MHz).
  • Eingebauter Scanner-Suchlauf mit Auto-Stopp-Funktion. 
  • Kanalanzeige durch Leuchtdiodenreihe.
  • BNC-Anschluss für Antenne.
  • Eingebaute DC-Weiche für Versorgung eines Antennenverstärkers (nicht bei allen Modellen).
  • PLL-Demodulator.
  • Aktives Bandpassfilter.
  • Signalstärkeanzeige durch Drehspulmesswerk.
  • Regelbare Rauschsperre.
  • Eingebauter Lautsprecher und Lautstärkeregler.
  • Anschluss für Zweitlautsprecher.
  • Getrennt regelbarer Ausgangspegel für die Soundkarte.
  • Stromversorgung  230V und 12-14V DC (Netzteil ist eingebaut).
  • Robustes Voll-Aluminiumgehäuse   ca.  285 x 85 x 180 mm.
  • Empfohlene Antennen:  KX-137 | MX-137 
  • Software "WxToImg"
 
 
  MR-137  Dokumente zum Herunterladen (kostenloser Service!)

Dateiformat

Broschüre und Handbuch komplett mit Schaltbildern

PDF,  926 kB

 

 

MR-137 Wettersatelliten Empfänger, WRAASE electronic
NOAA-18, empfangen mit MR-137 + MX-137 + WxToImg-Software am 12.08.2005
In das Bild klicken, um es in Originalgröße zu laden (ca. 1MB)!
 
 

 


Home|  KX-137 | MX-137 |

 Alle Angaben ohne Gewähr!  - © Copyright 2010 by WRAASE electronic